Der Kölner und der Grieche haben einige Dinge gemeinsam

  • -sie trinken gerne (nicht nur alkohol)
  • -feiern gerne
  • -essen gerne
  • -und haben einen ausgeprägten Sinn fürs andere Geschlecht
  • Und das wichtigste:   Beide Feiern Karneval!

Und so fing alles an:

Eine Hand voll Kölner und Griechen aus dem Griechenmarktveedel feierten schon viele Jahre lang als bunte Truppe gemeinsam in Köln den Straßenkarneval und abends war man an den jecken Tagen oft im Kneipenkarneval unterwegs. Die Truppe wurde immer Größer. Interessant war die Mischung –  viele griechische Freunde fanden zusammen, brachten aber auch viele Leute mit, die nicht griechischer Abstammung waren. Das „Mischungsverhältniss“ war in etwa 50/50.

Dieser große Freundeskreis hat sich irgendwann zum Ziel gesetzt den interkulturellen Austausch und die Verständigung der Völker unter anderem durch den Karneval zu stärken und zu verstärken.

Was von vornerein klar war, es wird ein Kölsch/Griechischer Verein.  Für uns bedeutet dies Hellenia-Colonia ist kein griechicsher Kultur Verein oder Verein für in Köln lebende Griechen. Wir leben Multikulti, leben kölsches Brauchtum angereichert mit griechischen Wurzeln. Unsere Mitglieder haben alle eins gemeinsam – alle sind bekennende kölsche Karnevalisten, teilweise mit griechischen Wurzeln. Hellenia-Colonia möchte langfristig auch einen bilateralen Austausch zu griechischen Karnevalsvereinen in Griechenland aufbauen und auch die Kölsch – Griechische Freundschaft pflegen sowie soziales Engagement auf breit gefächeter Ebene zeigen

Und die Gruppe wächst stetig.

Eines der Ziele ist an Umzügen aktiv teilzunehmen . Aber auch Aktivitäten ausserhalb des Karnevals sind angestrebt.

Neugierig geworden ?

123 thoughts on “Der Verein

  1. Pingback: imverctin
  2. Pingback: lucky slots
  3. Pingback: cialis price
  4. Pingback: stromectol 15 mg
  5. Pingback: ivermectin nahdi
  6. Pingback: hydroxychloroquine
  7. Pingback: cheap stromectol
  8. Pingback: cialis bula
  9. Pingback: ivermektin
  10. Pingback: bahis siteleri

Comments are closed.